Drei Schwestern in Potsdam-Mittelmark

In der LehnschulzenHofbühne Viesen entsteht gerade die Produktion »Drei Schwestern« – am Donnerstag, 15.06. ist Premiere. Die Viesener Theatermacher haben schon viele, tolle Inszenierungen gezeigt. Die Zuschauer dürfen also auch dieses Mal gespannt sein.

»Die Zeit kommt, da drängt sich auf uns alle eine Gewitterwand zu, es braut sich ein gesunder, starker Sturm zusammen, der auf uns zukommt, der schon nah ist und von unserer Gesellschaft wegbläst alle Faulheit, Gleichgültigkeit, alle träge Langeweile.«

Tragisch in der Geschichte der »Drei Schwestern« nach Tschechow ist nicht irgendein Ereignis, sondern die Handlungsunfähigkeit der Schwestern, das ungelebte Leben. Das zunehmend leere Gerede ist in seiner Menschlichkeit zugleich absurd und komisch, es breitet sich versöhnlich über dem Abgrund der Tragik aus.

Weitere Vorstellungen: 17.06., 24. & 25.06.