Festival »Land In Sicht«

Samstag, 30.06. – Uckermärkisches Nationaltheater – Kulturgut Metzelthin

Der zu einem ehemaligen Rittergut gehörende Stall ist inzwischen ein Kulturort, mit einer großen Fangemeinde aus Stadt und Land. Er liegt in dem beschaulichen Dorf Metzelthin, in der unvergleichlichen Landschaft der Uckermark.

RESERVIEREN SIE IHRE PLÄTZE!

16.00 Uhr
»Betti Kettenhemd«

Eine wilde Premiere der flunker produktionen mit Puppen. Für Menschen ab 6 Jahren.

Wild, froh und frei rennt Betti über die Felder und erlebt einen Sommer voller Übermut und Abenteuer. Immer an ihrer Seite: der Schwarze Mülleimer, ein riesenhafter Hund, einst der Schrecken der Kleinstadt und Albtraum eben jener Betti, die damals noch Bettina hieß und sich vor allem und jedem fürchtete.

Wie aus der ängstlichen Bettina eines Tages die mutige Betti Kettenhemd wird und sie mit dem furchteinflößenden Schwarzen Mülleimer eine Freundschaft fürs Leben schließt, welche Rebhuhnkünste man von Fräulein Tek-Tek lernen kann, was es mit Dummbarsch, dem Fünften Busch und Pilot-Idiot auf sich hat, welche ganz eigenen Ansichten die Krähen im Baum zu allen Ereignissen haben und warum dem ordnungsliebenden Jäger Dr. Müller-Meckel beim Anblick der ganzen Unordnung in seinem Revier regelmäßig der Magen zwickt (weswegen es sogar noch richtig gefährlich für Betti und ihre Freunde wird) – davon erzählt dieses Theaterstück voller mutiger Puppen, wilder Natur und Sprüngen über den Brennesselgraben.

Text & Regie: Esther Steinbrecher

Spiel: Matthias Ludwig
Ausstattung & Puppen: Claudia Engel
Produktion: flunker produktionen

 

Mehr zur Spielstätte, Anfahrt, Sehenswürdigkeiten & Unterkünfte in der Region. 

17.30 Uhr
»Die Lange Theatertafel«

Im Zentrum jedes Festivaltages steht die »Lange Theatertafel« – ein Ort der Begegnung, nicht nur symbolisch. Dörfler und Städter, Künstler und Nicht-Künstler, Alte und Junge, Zugezogene und Alteingesessene kommen sich bei Tischgesprächen und gemeinsamem Essen näher. Das kreative Speed-Dating mit kulinarischer Note steht unter dem Motto »Liebe, Land, Leute«.

Mehr zur Spielstätte, Anfahrt, Sehenswürdigkeiten & Unterkünfte in der Region. 

20.00 Uhr
»Scheune frei« (Premiere)

Inspiriert durch die Erfolgs-TV-Show des WDR, »Zimmer frei«, entwickeln die Theatermacher des Uckermärkischen Nationaltheaters ein Showformat, das herausfinden will, was es für ein Leben auf dem Land braucht. »Stadtflucht jetzt« ist ein Impuls, dem die von der wachsenden Metropole Berlin gestressten Städter immer häufiger nachgehen. Doch welche Voraussetzungen müssen sie eigentlich mitbringen? Gewohnt humorvoll fühlt »Showmaster« Tobias J. Lehmann seiner prominenten Kandidatin, der rbb-Moderatorin Petra mit klugen Fragen und spielerischen Aufgaben auf den Zahn.

Regie: Tobias J. Lehmann
Moderation: Tobias J. Lehmann & Sylvia Belka
Produktion: Uckermärkisches Nationaltheater – Kulturgut Metzelthin

Mehr zur Spielstätte, Anfahrt, Sehenswürdigkeiten & Unterkünfte in der Region. 

22.00 Uhr
»the hinking sinking ladies«

Zum Festival-Finale spielen the hinking sinking ladies auf!

Die Damen sind geboren in Berlin, am Meer. Ihr Zuhause ist die wilde See, jenseits der Grenzen. Mit offenen Augen und Herzen stürzen sie sich in ungewisse Gewässer, erzählen Geschichten von ihren Reisen und fordern mit ihrer unverfroren Musik die Freiheit auf…

Es darf auch getanzt werden!

Mehr zur Spielstätte, Anfahrt, Sehenswürdigkeiten & Unterkünfte in der Region. 

Reservieren Sie Ihre Plätze per E-Mail!

Mehr zur Spielstätte, Anfahrt, Sehenswürdigkeiten & Unterkünfte in der Region.