Vielfalt

 

Kulturelle Vielfalt in Brandenburg

Wer sagt, auf dem Land sei nichts los, dem beweist Brandenburg mit einer äußerst lebendigen Theater- und Kulturszene das Gegenteil. Unvergessliche Theater-Erlebnisse in wunderschöner Natur- oder Dorfkulisse. Gutshöfe, Schlösser, Scheunen oder Kuhställe werden zu magischen Theaterräumen.

Inspiriert vom Gedanken eines starken Netzwerkes zur Stärkung der kulturellen Vielfalt auf dem Land haben sich professionelle freie Theatermacher/innen zum Theaterring Brandenburg zusammengeschlossen. Gemeinsame Projekte entstehen wie beispielsweise das Dörfer-übergreifende Theaterfestival »Land In Sicht«.

Der Theaterring Brandenburg ist eine vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderte und durch die Stiftung Paretz ausgeführte Initiative.

Denn eine rege Dorfkultur wirkt als Kraftquelle. Sie bewegt die Menschen, weckt Kreativität, schafft Erlebnisse, fördert Bildung und stiftet lokale Gemeinschaft.

Im Folgenden stellen wir die maßgeblichen Akteur/innen vor.

Ensemble Quillo

Eine aufregende künstlerische Erfolgsgeschichte aus Brandenburg kommt aus der Gemeinde Nordwesteruckermark: 10 Jahre besteht das Haus Quillo, ein inspirierender Werkstatt-, Proben-, Konzert- und Theaterraum. Heimat des über die Grenzen Brandenburgs auch international bekannten Neue Musik Ensembles Quillo.

Das Ensemble hat sich unter der Leitung von Ursula Weiler im Jahr 2004 in der Uckermark gegründet und seit 2009 die Reihe »Neue Musik« etabliert. Für ihre künstlerischen Leistungen erhielt Ursula Weiler den Brandenburgischen Kunstpreis.

www.quillo.net

flunker produktionen

In ihren bildreichen Inszenierungen nehmen sich flunker produktionen zeitbewegende Themen vor oder Variationen zu Märchen und Geschichten. Sie arbeiten mit Puppen und Objekten, schauspielerisch und musikalisch. Hinzu kommt ein guter Schlag Humor und Absurdität.

flunker produktionen, das sind die beiden »Ernst-Busch«-Puppenspielern Claudia Engel und Matthias Ludwig. Seit zehn Jahren haben sie in einer ehemaligen Dorfschule in Wahlsdorf im Niederen Fläming das Basislager ihres ansonsten nomadischen Theaterlebens aufgeschlagen.

www.flunkerproduktionen.de

Kulturgut Metzelthin

Das Uckermärkische Nationaltheater Kulturgut Metzelthin ist seit 2011 eine kultureller Treffpunkt im beschaulichen gleichnamigen Dorf vor den Toren Templins. Mit viel Idealismus der Künstler und der Dorfbewohner entstand unter der Leitung des Schauspielers und Regisseurs Tobias J. Lehmann aus den ehemaligen Stallungen ein Veranstaltungszentrum, das Künstler ebenso begeistert wie seine Gäste. Die guten Verbindungen in die nationale Theater- und Musikszene erlauben ein immer wieder überraschendes Programm. Das Sommer-Theaterprogramm zieht inzwischen Publikum von nah & fern an.

www.kulturgut-metzelthin.de

rudolf & voland

Das Puppentheater rudolf & voland wurde von den Puppenspieler/innen Martha Rudolf & Ulli Voland gegründet. Sie studierten an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin, Abteilung Puppenspielkunst, und produzieren seither eigene Stücke, machen Filme und sind als Puppenbauer, Regisseure, Workshopleiter/innen und Dozent/innen für Puppenspielkunst tätig. Ab 2019 übernehmen sie die künstlerische Leitung des Internationalen Puppentheaterfestival Elbe Elster.

www.rudolf-und-voland.de

theater.land

Wolfram Scheller, Theatermacher, eh. künstlerischer Leiter der LehnschulzenHofbühne Viesen, führt mit seinem neu gegründeten Produktionskollektiv theater.land das fort, was in Viesen so gut funktioniert hat: inhaltlich und ästhetisch hochwertiges Theater an besonderen Orten.

theater.land nimmt sich zum Einstand gleich eine Uraufführung vor. Der Roman von Urs Faes »Sommer in Brandenburg« erinnert an ein wenig bekanntes Kapitel der jüdischen und brandenburgischen Geschichte der NS-Zeit.

www.theater.land

Wanderoper Brandenburg

Die Wanderoper hat eine Mission. Sie bringt Oper und Musical dorthin, wo es keine mehr gibt. Für die Bildung des Geistes und der Sinne. Musik ist für die Opernmacher auf Wanderschaft Passion und Lehrauftrag zugleich. So ist es der Wanderoper ein großes Anliegen vor allem Schülern einen ersten Zugang zum Genre Musiktheater zu ermöglichen. Mit professionellen Sängern, flexibler

www.wanderoper.de